Nachrichten und Informationen

Bildurheber: Angelika Lonnemann

Sonntäglicher Spaziergang mit Brecht war ein voller Erfolg

"Lechhausen ist der Schlüsselort zu Brechts Werk", sagte Kurt Idrizovic, Brecht-Kenner und Buchhändler, zur Begrüßung. Die SPD Lechhausen hatte zum sonntäglichen Spaziergang "Baals Welt in Lechhausen" eingeladen. Idrizovic hatte acht Bücher dabei, aus denen er abwechselnd vortrug. Gedichte, Briefe und Tagebucheinträge erzählten von der intensiven Jugendzeit Brechts, die ihn immer wieder an den Lech, in die Wolfzahnau und nach Lechhausen führte.
Hier erlebte er mit der befreundeten Clique intensive Momente von Naturerfahrung, gemeinsames Philosophieren und erste sexuelle Erfahrungen. Im Alter von 20 Jahren schrieb Brecht die erste Fassung von "Baal", einem expressionistisches Drama um einen saufenden Künstler, der sich mit der bürgerlichen Gesellschaft überwirft und lebenshungrig die Welt erstürmen will. Brechts Freund Hanns Otto Münsterer beschrieb die gemeinsame Jugendzeit zwischen Bleich und Lechhausen später als eine Phase "baalischen Weltgefühls".

Wenn Brecht nicht schlafen konnte, ging er an den Lech, so schrieb er es seiner Freundin. Mit Marianne lag er im Griesle, Paula wollte er in den Lechauen küssen. In seinen Texten kommen die Weizenfelder bei Lechhausen vor, das Haselgestrüpp des Lechrains oder das Lechwehr. Oft trafen sich die Freunde in der Wolfzahnau. Hier erlebten sie intensive Begegnungen in einer romantisch aufgeladenen Atmosphäre. Auf der Lechhauser Kirchweih ging Brecht zum Schiffschaukeln. Und einmal war zwischen St. Pankratius und der Pankratiusschule ein Seil gespannt, da beobachtete Brecht die wagemutigen Seiltänzer. Und immer wieder verwandelte Brecht diese Erfahrungen zu Gedichten oder Liedern, die er dann schon kurz darauf den Freunden wieder vortrug.

Pressemitteilung der SPD Lechhausen vom 13.6.2018


« zurück
Buechershop Banner
Buchhandlung am Obstmarkt
Obstmarkt 11 · 86152 Augsburg
Telefon 0821-518804 · Fax 0821-39136
post@buchhandlung-am-obstmarkt.de
Anfahrt
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 10 - 18 Uhr
Samstag 10 - 14 Uhr