Veranstaltungen und mehr

22. Oktober 2019, 19:30 Uhr
Neue Stadtbücherei, Ernst-Reuter-Platz

Das Quartett der Liebenden

Carlos Franz (Chile) und Übersetzer Lutz Kliche präsentieren den neuen Roman über den Augsburger Maler Johann Moritz Rugendas. Der Roman wurde publiziert mit der Unterstützung der Abteilung für kulturelle Angelegenheiten des Außenministeriums von Chile.
Obra editada en el marco del Programa de Apoyo a la Traducción de la Dirección de Asuntos Culturales (DIRAC) del Ministerio de Relaciones Exteriores de Chile.
Unter dem Titel »Wo einst das Paradies war« erschien 1999 ein erstes Buch von Carlos Franz in deutscher Übersetzung. Der Roman, eine dramatische Familiengeschichte im Herzen des Amazonas, wurde mit dem Literaturpreis Planeta ausgezeichnet. Für seinen politischen Roman „El desierto“ (2005; Ü: Die Wüste) erhielt er im Erscheinungsjahr den Premio Novela de la Nación-Sudamericana.
Neben Romanen hat Franz auch mehrere Erzählungen veröffentlicht und für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften als Journalist und Kritiker gearbeitet. Zudem war er Professor für Literatur an der Georgetown University, Washington DC, und an der Universidad Diego Portales, Santiago de Chile.

« zurück
Buechershop Banner
Buchhandlung am Obstmarkt
Obstmarkt 11 · 86152 Augsburg
Telefon 0821-518804 · Fax 0821-39136
post@buchhandlung-am-obstmarkt.de
Anfahrt
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 10 - 18 Uhr
Samstag 10 - 14 Uhr

› Anmeldung zum Newsletter