Veranstaltungen und mehr



1. März 2020, 11:00 Uhr
Brechts Bistro, auf dem Rain

BRECHT-BRUNCH zur Kommunalwahl 2020

 Man kann, so Brecht, die Wahrheit nur mit List verbreiten. Was aber ist Wahrheit in Wahlkampfzeiten. Darüber wollen Kurt Idrizovic (Buchhandlung am Obstmarkt) und Andrea Horn (a.tv HD) mit Augsburger Journalisten und Experten sprechen. Diesmal mit dabei: Ulrich Bobinger (Radio Augsburg), Alexander Edin (a.tv HD), Siegfried Zagler (daz-augsburg.de)
mehr »


7. März 2020, 19:00 Uhr
Stadtbücherei Augsburg, Ernst-Reuter-Platz

AZ-Soiree & Literarischer Salon EXTRA

Der Schriftsteller Ingo Schulze, einer der großen deutschen Autoren der Gegenwart, liest aus seinem aktuellen Werk „Die rechtschaffenen Mörder“. Der Literarische Salon wirft einen Blick auf den Bücherfrühling und die wichtigsten Neuerscheinungen. Diskutiert werden die Romane „Serpentinen“ von Bov Bjerg, „Die Kakerlake“ von Ian McEwan und „Long Bright River von Liz Moore. Dazu gibt es viele weitere Lese-Empfehlungen. Eintritt: 12,– Euro

mehr »
Foto: Fred Schöllhorn


12. März 2020, 19:30 Uhr
Brechts Bistro

"Bauen, brauen, sauen!" - Die Bayerische Kommunalpolitik in der Literatur

Ein musikalisch-politischer Abend mit Dirk Heißerer und Kurt Idrizovic. Ein musikalisch-politischer Abend mit Dirk Heißerer und Kurt Idrizovic
Special guests: Ludwig Thoma, Bert Brecht, Lion Feuchtwanger, Karl Valentin, Oskar Maria Graf und Marie Luise Fleißer. Am Bass: Rene Haderer

mehr »


20. März 2020, 19:30 Uhr
Brechthaus, Auf dem Rain 7

Lesung und Gespräch mit Markus Orths

Markus Orths neuer Roman "Picknick im Dunkeln“ verspricht nicht nur eine urkomische, sondern auch eine todernste Begegnung ans Licht zu bringen. Ein Treffen zwischen dem großartigen Komiker Stan Laurel und dem antiken Philosophen Thomas von Aquin. Im Anschluss daran findet ein Gespräch über kreatives Schreiben und die Faszination des literarischen Textes statt.
mehr »


28. März 2020, 16:00 Uhr
St. Jakobswasserturm

ZWISCHEN KOLIKEN UND KATHOLIKEN: Mit Michel de Montaigne im Wasserturm

Der Philosoph und Weltenbummler besuchte im Jahr 1580 die Stadt Augsburg und besichtigte dort u.a. die Wassertürme, die schönen Fugger-Brunnen und die Wasserversorgung. Ein früher Botschafter für das UNESCO-Weltkulturerbe Wasser-Management.
Führungen 16.00 Uhr & 18.00 Uhr. Dauer ca. 60 Minuten. Begrenzte Platzzahl: Anmeldung erbeten: 0821 51 8804
Eine Veranstaltung im Rahmen von Augsburg Open.
mehr »


29. März 2020, 11:00 Uhr
St. Jakobswasserturm

ZWISCHEN KOLIKEN UND KATHOLIKEN: Mit Michel de Montaigne im Wasserturm

Der Philosoph und Weltenbummler besuchte im Jahr 1580 die Stadt Augsburg und besichtigte dort u.a. die Wassertürme, die schönen Fugger-Brunnen und die Wasserversorgung. Ein früher Botschafter für das UNESCO-Weltkulturerbe Wasser-Management.
Führungen 11.00 Uhr & 13.00 Uhr. Dauer ca. 60 Minuten. Begrenzte Platzzahl: Anmeldung erbeten: 0821 51 8804
Eine Veranstaltung im Rahmen von Augsburg Open.
mehr »
Foto: Lina Mann


5. April 2020, 13:00 Uhr
Treffpunkt: Plärrereingang, Langenmantelstraße

Bus-Rundfahrt: Die Augsburger Wohnhöfe

Bauen zwischen Tradition und Innovation. Ein Bus-Reise in Augsburgs früh-demokratische Vergangenheit. „Mietskasernen“ wurden die zwischen Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gebauten geschlossenen Wohnanlagen abschätzig bezeichnet. Im Vergleich zur Siedlungsarchitektur galten die „Menschenspeicher“ lange Zeit als wenig gute Adressen. So auch in Augsburg. Leitung: Edgar Mathe, Dauer: 13.00 bis 16.00 Uhr.
mehr »


27. April 2020, 19:30 Uhr
Augustanasaal, Im Annahof 4

Schwierigkeiten beim Schreiben der Wahrheit

"Schwierigkeiten beim Schreiben der Wahrheit" – das ist ein Thema, das sozusagen ans Eingemachte geht; bei dem viel zu erzählen sein könnte auch aus dem Selbst-Erlebten. Veranstalter: Brechtkreis in Kooperation mit dem Evangelischen Forum Annahof. Eintritt: 10 Euro; ermäßigt 7 Euro. Karten: Buchhandlung am Obstmarkt und Abendkasse.
mehr »


1. Mai 2020, 13:00 Uhr
Hauptbahnhof Augsburg (Gleis wird dort bekanntgegeben)

Localbahnfahrt: Wassergeschichte & Weltkulturerbe

Die Buchhandlung am Obstmarkt widmet ihre diesjährige Localbahnfahrt am 1. Mai dem Augsburger Weltkulturerbe Wasser. Eine Eisenbahnrundreise durch die einmalige Kanal-, Fluß- und Bachlandschaft auf den Spuren des UNESCO-Welterbes. Mit Führung durch das Lochbach-Wasserwerk am Siebentischwald.
mehr »


3. Mai 2020, 11:00 Uhr
St. Jakobs-Wasserturm, Gänsbühl 32, neben der Kahnfahrt

Augsburger Wassertage: Ohne Wasser kein Leben - Vom Wasserrad zur Turbine

Ein wasserkundlicher Spaziergang rund um die Wasserversorgung der Jakobervorstadt von den Anfängen bis zur Neuzeit mit Führung durch den romantischen St. Jakobs-Wasserturm. Mit Texten und Liedern und Gedichten von und über Caspar Walter, Bert Brecht und und Elias Holl.


mehr »
Bild: BaO


11. Mai 2020, 19:00 Uhr
Stadtbücherei Königsbrunn, Schwabenstraße 43

Buch macht kluch - Bücher machen klücher!

Lesetipps mit Kurt Idrizovic. Alle Königsbrunner/innen erwartet eine literarische, interaktive Reise durch die aktuelle internationale Literaturlandschaft. Was muss man lesen, was kann man beruhigt vergessen? Geschichten und Neuigkeiten aus der aufregenden Welt der Literatur.
mehr »


14. Mai 2020, 19:30 Uhr
Haag Villa, Johannes-Haag-Straße 14

Literarischer Salon

Eine literarische Veranstaltungs-Reihe der Buchhandlung am Obstmarkt Augsburg. Augsburger Kulturschaffend sowie geladene Gäste aus Politik, Kultur und Medien diskutieren aktuelle Neu-Erscheinungen.
mehr »
© Florian Pittroff


24. Mai 2020, 10:00 Uhr
am Ende der Franz-Josef-Strauß-Straße, Parkplatz vor dem alten Bunker

Die Wolfzahnau: Bert Brecht sucht Wildkräuter

Ein literarisch-naturheilkundlicher Streifzug durch den Stadturwald Wolfzahnau. Mit „brechtigen“ Liedern und Texten begeben wir uns auf die Suche nach heilkräftigen Pflanzen in der geheimnisvollen Auenlandschaft zwischen Lech und Wertach. Kosten: 10.00 € pro Person. Dauer: 10:00 Uhr - 12:00 Uhr

mehr »


31. Mai 2020, 13:00 Uhr
Treffpunkt: Plärrereingang, Langenmantelstraße

Amerika in Augsburg: Vom Exerzierplatz zum Sheridan Park

Ein Spaziergang durch die jüngste Stadtgeschichte. Im Mai 2020 jährt sich zum 75.Mal das Ende des II. Weltkriegs. Nach dem Einzug der amerikanischen Streitkräfte bekam Deutschland und damit auch Augsburg ein demokratisches Gepräge. Mit einem zweistündigen Spaziergang durch die ehemals größte US Kaserne in Augsburg gehen wir auf Spurensuche. Führung: Edgar Mathe. Dauer: 13:00 bis 16:00

mehr »
Foto: Florian Pittroff


7. Juni 2020, 10:00 Uhr
Augsburger Kahnfahrt, Riedlerstraße

Augsburger Wassertage: Hafenrundfahrt auf der Kahnfahrt

Gewaltige Hoffnungen ruhten auf dem großen Hafen-Projekt um 1900. Bei einer Bootsfahrt mit den Booten der romantischen Kahnfahrt erfahren wir alles über die Vision "Hafen-City". Dauer: 10:30 Uhr - 12:00 Uhr
mehr »


18. Juni 2020, 19:30 Uhr
Haag Villa, Johannes-Haag-Straße 14

Literarischer Salon

Eine literarische Veranstaltungs-Reihe der Buchhandlung am Obstmarkt Augsburg. Augsburger Kulturschaffend sowie geladene Gäste aus Politik, Kultur und Medien diskutieren aktuelle Neu-Erscheinungen.
mehr »
© Florian Pittroff


28. Juni 2020, 10:00 Uhr
am Ende der Franz-Josef-Strauß-Straße, Parkplatz vor dem alten Bunker

Die Wolfzahnau: Bert Brecht sucht Wildkräuter

Ein literarisch-naturheilkundlicher Streifzug durch den Stadturwald Wolfzahnau. Mit „brechtigen“ Liedern und Texten begeben wir uns auf die Suche nach heilkräftigen Pflanzen in der geheimnisvollen Auenlandschaft zwischen Lech und Wertach. Kosten: 10.00 € pro Person. Dauer 10:00 Uhr - 12:00 Uhr

mehr »


5. Juli 2020, 14:00 Uhr
St. Jakobs-Wasserturm, Gänsbühl 32, (neben der Kahnfahrt)

Augsburger Wassertage: Brecht-Spaziergang rund um die Kahnfahrt

Brechts Jugend am Oblatterwall, umgeben von Kanälen und Bächen der Jakobervorstadt. Ein literarischer Streifzug mit brechtigen Texten, Liedern und Anekdoten.
mehr »
Foto: Florian Pittroff


12. Juli 2020, 07:00 Uhr

Bertolt Brecht am Ammersee

Mit dem Original-Badezug-Waggons der historischen Dampfbahn ging es zu Brechts Wohn-, Bade- und Liebesorten nach Schondorf. Von dort aus Wanderung am See nach Utting. Vom Bahnhof Schondorf aus ging unsere Wanderung auf den Spuren der Familie Brecht zu den Wohn- und Ferienorten bis zum Haus der Familie Schirmböck, Schauplatz eines dramatischen Ereignisses......
mehr »


18. Juli 2020, 20:00 Uhr
Treffpunkt: Jakobskirche

"Ja, da muß man sich doch einfach hinlegen..."

Ein erotisch-literarischer Lampion-Spaziergang für Erwachsene auf Brechts Spuren durch die Jakobervorstadt. Dauer: ca. 1 1/2 Stunden Führung: Kurt Idrizovic. Anhand von Brechts schönsten erotischen Gedichten, Liedern und Texten erspüren wir die abendliche Jakobervorstadt. Die Alleen, Kanäle und der Stadtgraben waren für Brecht Inspiration und Anregung.
mehr »
© Florian Pittroff


19. Juli 2020, 10:00 Uhr
am Ende der Franz-Josef-Strauß-Straße, Parkplatz vor dem alten Bunker

Die Wolfzahnau: Bert Brecht sucht Wildkräuter

Ein literarisch-naturheilkundlicher Streifzug durch den Stadturwald Wolfzahnau. Mit „brechtigen“ Liedern und Texten begeben wir uns auf die Suche nach heilkräftigen Pflanzen in der geheimnisvollen Auenlandschaft zwischen Lech und Wertach. Kosten: 10.00 € pro Person. Dauer: 10:00 Uhr - 12:00 Uhr

mehr »


25. Juli 2020, 17:00 Uhr
Treffpunkt Franziskanerbrücke / Bert-Brecht-Straße

Die Jakobervorstadt: Ein Spaziergang über vergessene Plätze zu Helden und Schurken

Außer den Fuggern und Bert Brecht bietet Augsburgs einzige „Vorstadtinsel“ eine spannende Geschichte und wunderliche Gegenwart. In einem ca. zweieinhalb- stündigen Spaziergang von Nord(Franziskaner Brücke) nach Süd (Vogeltor) sollen Personen und Zeiten wieder aufleben die auch um die Jakobskirche meist vergessen sind.
mehr »


26. Juli 2020, 20:00 Uhr
Treffpunkt: Jakobskirche

"Ja, da muß man sich doch einfach hinlegen..."

Ein erotisch-literarischer Lampion-Spaziergang für Erwachsene auf Brechts Spuren durch die Jakobervorstadt. Dauer: ca. 1 1/2 Stunden Führung: Kurt Idrizovic. Anhand von Brechts schönsten erotischen Gedichten, Liedern und Texten erspüren wir die abendliche Jakobervorstadt. Die Alleen, Kanäle und der Stadtgraben waren für Brecht Inspiration und Anregung.
mehr »


6. September 2020, 11:00 Uhr
St.-Jakobs-Wasserturm/neben Kahnfahrt

Der Große Plan: Karl Albert Gollwitzers Hafen-Utopie

Um das Jahr 1900 wurde in Augsburg ernsthaft der Bau eines großen Donauhafens an der heutigen Kahnfahrt beim Gänsbühl diskutiert.
Vor dort sollte ein schiffbarer Kanal entlang des Lechs nördlich von Augsburg bis zur Donau gegraben werden. Führung von 11 – 12.30 Uhr/Eintritt: 6,- €. Eine Veranstaltung im Rahmen der Wassertage Augsburg.
mehr »
Buechershop Banner
Rundgang durch den Turm
Buchhandlung am Obstmarkt
Obstmarkt 11 · 86152 Augsburg
Telefon 0821-518804 · Fax 0821-39136
post@buchhandlung-am-obstmarkt.de
Anfahrt
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 10 - 18 Uhr
Samstag 10 - 14 Uhr

› Anmeldung zum Newsletter